14.10.2020 – 18.10.2020 Triest– Split– Kotor– Seetag – Triest

Route

Trist

14.10.2020 – Triest, Italien (ab 22:00)

An der nördlichen Küste der Adria, umgeben von Hügeln und See, liegt die zauberhafte Stadt von Triest. Nach Erkundungstouren der vielen Sehenswürdigkeiten können Sie an den Uferpromenaden in historischen Cafés entspannen. Oder schlendern Sie durch die engen Gassen der malerischen Altstadt.

Tipps für ihren Landgang in Triest:

  • Der Kreuzfahrthafen in Triest grenzt an die Altstadt. Die perfekte Gelegenheit, die schöne Altstadt von Triest auf eigene Faust zu erkunden. Besichtigen Sie den Piazza dell’Unità, die verschiedenen schönen Kirchen und den Canal Grande.
  • Besuchen Sie die Burg Castello di San Giusto und die naheliegende Kathedrale von San Giusto. Die Wahrzeichen sind einer der Highlights in Triest und von hier genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf die Altstadt und das Meer.
Split

Split

15.10.2020 – Split, Kroatien (an 13:00 / ab 20:00)

Schon die Einfahrt in den Hafen von Split, der zweitgrößten Stadt Kroatiens, bietet ihnen ein ganz besonderes Panorama. Freuen Sie sich auf einen zauberhaften Ausblick auf palmengesäumte Uferpromenaden, den Kaiserpalast und die Dächer der Altstadt.

Tipps für ihren Landgang in Split:

  • Die Altstadt von Split ist besonders sehenswert. Sie ist seit 1979 UNESCO-Weltkulturerbe und eigenständig sehr gut zu erkunden
  • Der Diokletian-Palast mit seinen vielen Gebäuden ist einer der am besten erhaltenen Denkmäler römischer Baukunst. Dabei ist die Kathedrale des heiligen Domnius neben dem Palast selbst auf alle Fälle einen Abstecher wert.
  • Alle, die sich etwas entspannen wollen oder noch Souvenirs kaufen möchten, sollten entlang der Strandpromenade Riva schlendern. Sie ist das Wahrzeichen von Split und gesäumt von vielen Bänken, Restaurants mit Hafenblick sowie kleineren Shops
Kotor

Kotor

16.10.2020 – Kotor, Montenegro (an 08:00 / ab 19:00)

Erleben Sie in Kotor inmitten mittelalterlicher Kultur die wunderschöne Landschaft. Besuchen Sie beispielsweise die tief ins Land eingeschnittene und von hohen Bergen umgebene Bucht „Boka Kotorska“ und testen Sie das warme Wasser.

Tipps für ihren Landgang in Kotor:

  • Die Stadt von Kotor ist recht klein und besitzt viele Sehenswürdigkeiten, sie ist somit sehr gut zu Fuß zu erkunden
  • Die Sankt-Tryphon-Kathedrale ist eine der bekanntesten Bauwerke der Altstadt und liegt im Stadtzentrum. Sie zählt zu den schönsten Kirchen Montenegros und in ihr werden die Reliquien des Schutzpatrons der Stadt aufbewahrt.
  • Außergewöhnlich ist außerdem die noch vollständig erhaltene Stadtmauer, eine der wenigen weltweit. Für alle, die noch fit sind, lohnt sich der Aufstieg zur Ruine der alten Festung. Nach dem Anstieg wird man mit einem malerischen Ausblick über die Stadt und die Bucht belohnt.
Entspannung an Bord

17.10.2020 – Seetag

Nicht durch Landausflüge abgelenkt, können Sie das gesamte Angebot auf dem Schiff ausprobieren. Schlemmen Sie nach Herzenslust und gönnen Sie sich einen Cocktail in der Sonne. Lassen Sie sich im Wellness-Bereich verwöhnen und nutzen Sie die ausgiebigen Sportmöglichkeiten. Gestalten Sie ihren Tag, so wie Sie es möchten und nutzen Sie voll und ganz ihr Premium Alles Inklusive-Paket aus.

Triest

Triest

18.10.2020 – Triest, Italien (an 04:30)

Im Hafen von Triest endet ihre Stars del Mar Eventkreuzfahrt wieder.